punk - 2 Veränderungen in der Zivilgesellschaft, die man im Auge behalten sollte

2 Veränderungen in der Zivilgesellschaft, die man im Auge behalten sollte

Anfang der 1980er Jahre wurde ein Begriff namens „Zivilgesellschaft“ verwendet. Es bezog sich auf eine Mischung aus Unternehmen, Wohltätigkeitsorganisationen, Gruppen, die sich aus verschiedenen Personen in den Gemeinschaften zusammensetzen, Verbänden, einigen religiösen Gruppen und vielen anderen. Diese wurde vor allem von Menschen in Politik und Wirtschaft genutzt.

Damals war der Begriff der Zivilgesellschaft wichtig, denn es wurde festgestellt, dass dieser „dritte Sektor“ dafür verantwortlich war, Gruppen wie politische Entscheidungsträger und Unternehmensführer zu formen und zu beeinflussen. Die anderen beiden waren die Regierung und der Handel.

Nach der Entdeckung der Zivilgesellschaft von damals bis heute zeichnen sich mehrere Trends ab. Werfen wir einen Blick auf drei Veränderungen in der Zivilgesellschaft, die die Menschen im Auge behalten müssen.

Ethische Zivilgesellschaften sind gut für die Wirtschaft

In mehreren Ländern gibt es einen alarmierenden Trend. Die Freiheiten der Zivilgesellschaft werden eingeschränkt. Einmal war die Zivilgesellschaft in der Lage, Regierung und Wirtschaft zu beeinflussen. Wenn die Menschen jedoch jetzt sprechen, werden sie entweder geächtet oder schlimmer, verletzt oder getötet.

Dies hat erhebliche Auswirkungen auf das Funktionieren der Zivilgesellschaften. Wenn Regierungen und Handel die Zivilgesellschaft unter ihrer Kontrolle haben, stehen sie im Einklang mit allen Tagesordnungen.

protest man society - 2 Veränderungen in der Zivilgesellschaft, die man im Auge behalten sollte

In den Jahren 2016 bis 2016 gab es weltweit Hunderte von Fällen, in denen Fragen der Unternehmensverantwortung angegriffen wurden. Das ist alarmierend und zeigt auch, dass die Menschen in der Wirtschaft auch für den Zusammenbruch der Zivilgesellschaft verantwortlich sind.

Tatsache ist, dass die Menschen verstehen und identifizieren, wann ein Unternehmen an guten Praktiken teilnimmt. Menschen reagieren auf ethische Geschäftspraktiken. Und im Gegenzug ist es gut für das Geschäft.

Wenn Menschen das Geschäft mögen, den Menschen und ihren Praktiken vertrauen, dann werden sie eher teilnehmen und ihre Dienstleistungen oder Produkte kaufen. Das bedeutet also, dass, wenn die Unternehmen, die Teil der Zivilgesellschaft sind, über gute Praktiken verfügen, dies gut für die Wirtschaft und gut für das Land ist.

Den Glauben an den Glauben verlieren?

Religionen sind seit jeher Disruptoren in der Zivilgesellschaft. Zum Beispiel, im 16. Jahrhundert, war wirklich groß im Christentum. Während die Menschen den Glauben verehrten, verstanden sie nicht, was hinter den Kulissen geschah.

Aufgrund der Macht der katholischen Religion setzten die Führer der Religion in der Regel ihre eigenen Agenden und hatten die Macht, bestimmte Ideen entweder zuzulassen oder abzulehnen. So wurden in dieser Zeit viele fundierte wissenschaftliche Ideen wie die große Flut der Alten weggefegt.

three women - 2 Veränderungen in der Zivilgesellschaft, die man im Auge behalten sollte

Das ist, wie Sie wissen, natürlich schlecht für die Zivilgesellschaft. Diese Ideen hätten dazu beitragen können, die Gesellschaft voranzutreiben und zu entwickeln. Stattdessen haben die Launen der an der Macht befindlichen Religionen die Fähigkeit, wirtschaftliche, politische, wissenschaftliche und sogar geschäftliche Überzeugungen zu formen.

Das war dann aber. Während diese Art von Verhalten jetzt noch existiert, hat der Glaube auch die Evolution gezeigt. Die Machthaber haben Pragmatismus und eine Vorliebe dafür gezeigt, das Richtige zu tun.

Darüber hinaus haben die Religionen derzeit die Macht, sich zusammenzuschließen. Und in seiner Einheit können sie soziale Gerechtigkeit durchsetzen und sicherstellen.

Also, ist der Glaube an den Glauben verloren? Wir vom Frauenrat NW-Team denken das nicht. Mit einer erneuerten Governance gibt es noch Möglichkeiten für sie, etwas zu bewegen.

Dies sind nur einige wenige zivilgesellschaftliche Trends, die in der heutigen Zeit beobachtet wurden. Es gibt mehr da draußen und wird immer mehr sein. Die Menschen sollten erkennen, dass die Zivilgesellschaft sehr wichtig ist und dass das Handeln aller Beteiligten sie und unsere Gemeinschaft beeinflusst.

Achten Sie darauf, weiterhin nach Trends zu suchen und an ihnen zu arbeiten, um eine bessere Gesellschaft für alle zu bilden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.